Scienlab ist nun Teil von Keysight Technologies
Scienlab
Menü

Software PathWave Lab Operations for Battery Test

Das Entwicklungs- und Herstellungsvolumen von Energiespeichern, insbesondere für die E-Mobilität, steigt kontinuierlich. Dies erfordert immer größere Testlabore mit steigender Kanalanzahl, die immer komplexer werden.

Damit der Laborbetreiber und -mitarbeiter die Labore und die steigende Testkapazität effizient steuern und überwachen kann, bietet Keysight die browserbasierte Intranetlösung PathWave Lab Operations. Mit ihr können Mitarbeiter bei ihrer Arbeit unterstützt und ihre Einsatzfelder koordiniert werden. Ebenso können Prüfstände, Messgeräte, Prüflinge und andere Ressourcen gezielt verwaltet, gesteuert und überwacht  werden. Dabei spielt der Standort des Anwenders keine Rolle: Die Steuerung ist dank PathWave Lab Operations von jedem Ort und zu jeder Zeit möglich und bietet dadurch höchste Flexibilität sowie Zeit- und Kostenersparnis. Mit umfangreichen Tools sowie einer übersichtlichen Bedienoberfläche ist  PathWave Lab Operations äußerst  anwenderfreundlich und ermöglicht dem Anwender ein schnelles und effizientes Arbeiten und Testen. Dank des modularen Aufbaus und Microservice-Konzepts kann die Keysight Lösung flexibel auf die kundenspezifischen Labor und Testanforderungen sowie Schnittstellen angepasst werden. Dabei profitiert der Anwender von dem umfangreichen Applikationswissen, das Keysight in der intensiven Zusammenarbeit und dem stetigen Austausch mit dem Kunden gewinnt.

Highlights

  • Überwachen Sie Ihr Labor: Erhalten Sie die gewünschten Benachrichtigungen über Ihren bevorzugten Kommunikationsdienst, z. E-Mails
  • Registrieren und Tracken von Testobjekten
  • Analysieren Sie Ihre Daten und Statistiken
  • Verwalten Sie Ihre Dokumente, Aufgaben und Aufträge

Key Features

  • Labormanagement 4.0 – Automatisiertes, vernetztes und intelligentes Labor
  • Standortunabhängige (Fern-)Steuerung des Labors
  • Einfaches und effizientes Arbeiten dank umfassender Tools
  • Optimale Planung von Testkapazitäten und -abläufen
Nach oben