Scienlab ist nun Teil von Keysight Technologies

Quality Assurance System

Die Qualität der Aktoren umfassend sichern

Um den piezoelektrischen Effekt der Piezo-Aktoren zu nutzen, muss die Piezokeramik durch das Ausrichten der elektrischen Dipolmomente polarisiert werden. Damit der Aktor polarisiert und die mechanische Belastbarkeit der Aktoren geprüft werden kann, werden mithilfe des Quality Assurance Systems automatisierte Tests durchgeführt. Der Aktor wird frei schwingend, d. h. ohne mechanische Vorspannung, mit einem sinusförmigen Strom beaufschlagt und gleichzeitig über den Spannungskanal auf eine mittlere Spannung geregelt. Die Ansteuerung erfolgt über das kombinierte Test- und Analyseinstrument Quality Assurance System mit einer Hybrid-Leistungsendstufe. Durch das System wird eine gleichbleibend hohe Güte sichergestellt, was die Wahrscheinlichkeit eines Feldausfalls erheblich reduziert.

Nach oben