Scienlab ist nun Teil von Keysight Technologies

Durability Test System

Aktoren und Gesamtsystem im Dauerlauftest überprüfen

Überprüfung der Aktoren
Für eine hohe Qualität der Aktoren ist auch deren Lebensdauer und Leistungsfähigkeit entscheidend. Daher werden serienbegleitend Dauerläufe durchgeführt und die Toleranzen bestimmter Parameter überwacht.

Das Durability Test System unterstützt dabei durch beschleunigte Alterungs- und Lebensdauertests des Prüflings. Es bildet das Steuergerät nach, indem die Ausgangsströme gängiger Seriensteuergeräte im Rahmen eines Prüfprogramms nachgebildet werden. Durch die hohe Flexibilität der Hardware- und Software-Komponenten kann die Testdurchführung an unterschiedliche Injektoren und Steuergerätestrategien angepasst werden.

Das Durability Test System wird mittels der intuitiv bedienbaren Scienlab PC-Software PiezoDiscover II gesteuert und parametriert. Auf Wunsch ist die Erweiterung um eine Prüfmittelüberwachungseinheit möglich, die einen automatisierten Test aller relevanten Mess- und Steuerfunktionen vornimmt.

Überprüfung des Gesamtsystems
Neben dem Test der Einzelkomponenten ist der Test des Gesamtsystems von entscheidender Bedeutung für die Prüfung nach Normen ebenso wie zum Test individuell definierter Fahrzyklen.

Das von Scienlab aus einer Hand entwickelte und produzierte Durability Test System überprüft das komplette Einspritzsystem, bestehend aus Injektoren, Common Rail- und Hochdruckpumpe mit Hilfe der Scienlab Software PiezoDiscover II. Zudem können alle Endstufen synchron und asynchron betrieben und zusätzliche Regelgrößen wie Raildruck und -temperatur in das System eingebunden werden. Auf Wunsch ist es möglich, das Prüfsystem in eine umfassende Prüfstand-Automation einzubinden.

Nach oben