Charge Amplifier

Die Funktionsfähigkeit überprüfen

Zum Ende der Produktion wird das Common Rail-System, das bereits im Motor installiert ist, einem Funktionstest unterzogen. Zu diesem Test gehören auch die Überprüfung der Injektoren in einer definierten Reihenfolge und die Überprüfung der Öffnungszeiten. Dazu werden die Injektoren im Motor angesteuert und deren Verhalten untersucht. Bis zu acht piezoelektrische Injektoren können gleichzeitig angesteuert werden, um im End-of-Line-Test der Motorenproduktion z.B. einen Spül-, Heiß- oder Kalttest durchzuführen.

Der Charge Amplifier bietet entsprechende Schnittstellen, um in das Prüfkonzept der Automatisierung eingebunden werden zu können. Über einen Multiplexereingang können Strom-/Spannungs-Ansteuerschemata gebildet und die Ausgangsschalter des Verstärkers entsprechend des Schemas angesteuert werden.

Nach oben