AC/DC Converter

Der Scienlab AC/DC Converter steht in verschiedenen Leistungsstufen bis 360 kW zur Verfügung. So kann z.B. ein System mit zwei 180 kW AC/DC Convertern in Betrieb genommen werden und nachträglich – durch die Parallelschaltung zwei weiterer 180 kW AC/DC Convertern – auf 720 kW erweitert werden.

Ein großer Vorteil des Converters ist der hohe Wirkungsgrad von über 99 % durch die innovative Siliziumcarbid-Technologie. Aufgrund der deutlich geringeren Schaltungsverluste ist eine Luftkühlung in fast jedem Leistungsbereich ausreichend. Somit ist das Produkt extrem wartungsarm und kostengünstig in der Instandhaltung.

Gemeinsam mit dem Scienlab V2G ComModule als Kommunikationseinheit kann der AC/DC Converter somit die Basis für eine Ladesäule bilden. Dabei vereint Scienlab sämtliche Vorteile der Leistungselektronik und der Ladekommunikation in einem Gesamtsystem – der Ladesäule. Darüber hinaus kann der AC/DC Converter für weitere industrielle Applikationen, die besondere Leistungsfähigkeit erfordern, eingesetzt werden.

Nach oben